Er wurde zum »Lieblingsbuch des unabhängigen Buchhandels« gekürt und avancierte zum Jahresbestseller 2015 der SPIEGEL-Bestsellerliste. Ist dieses pathetische Flüchtlingsdrama die Verfilmung von Dörte Hansens Bestseller »Altes Land«? «Altes Land» war der erste Roman der norddeutschen Bestseller-Autorin Dörte Hansen. Das Buch von Autorin Dörte Hansen diente als Vorlage für den gleichnamigen Zweiteiler, den das ZDF nun an zwei aufeineinanderfolgenden Abenden zur … Nicht ganz frei von Kitsch, aber das haben Film und Buch ja dann wieder gemeinsam.“ – Über die Verfilmung eines Bestsellers. Das Wichtigste in Kürze. Die Verfilmung eines erfolgreichen Romans ist immer schwer. Gedreht wird im Alten Land, in Hamburg und Umgebung. Mit dieser Geschichte über Flucht und Vertreibung, über das Landleben und über Städter, die Bauern „spielen“, gelang der 1964 geborenen Husumerin ein großer Erfolg. Ich hoffe, dass die Zuschauer sehen, dass wir versucht haben, diesem großartigen Buch, das so viele Leser gefunden hat, einen adäquaten Film entgegenzusetzen. Nun kommt ihr Debüt ins Fernsehen. Diese spröde Lebensgeschichten der einzelnen Personen in diesem Buch hat mich total angesprochen und ich konnte garnicht mehr aufhören zu lesen. Dörte Hansens Bestseller «Altes Land» bietet den Stoff für einen ZDF-Film mit prominenter Besetzung. "Altes Land" ist modernes Fernsehen mit Frauenfiguren, die der Zuschauer nicht uneingeschränkt lieb haben kann. Es wirkt wie die Verschmelzung von ZDF-History und ZDF-Vorabendserie. Was für ein Glück! Mit dabei sind Nina Kunzendorf, Peter Kurth, Matthias Matschke, Karoline Eichhorn und Jacob Matschenz. Und fast so schön wie das Buch. März 2019, haben die Dreharbeiten für die ZDF-Verfilmung des Romanbestsellers "Altes Land" von Dörte Hansen begonnen. Altes Land: Starttermin zur Verfilmung des Bestsellers im ZDF steht fest. "Altes Land" lautet auch der Titel eines beliebten Romans, der 2015 erschien und in jener landschaftlich reizenden Gegend angesiedelt ist. War das Buch nicht viel leichter und eleganter als die Schminke im Gesicht von Iris Berben? Wunderbar geschrieben. Es ist ein wunderschöner Landstrich südlich der Elbe, in dem Obstbäume wachsen, soweit das Auge blicken kann. Der Zweiteiler gilt als eines der Herbst-Highlights im ZDF. In ihrem 2015 bei Knaus veröffentlichten Debütroman „Altes Land“ erzählt Dörte Hansen von Frauen aus verschiedenen Generationen und von der Suche nach Heimat und Familie. Der Zweiteiler wird, wie auch der Roman, auf mehreren Zeitebenen spielen, so wird die Hauptrolle der Vera von Iris Berben und Maria Ehrich verkörpert. […] Sherry Hormann findet im Alten Land für die Erzählung wunderschöne Bilder, und mit dieser Mischung […] schafft sie es zu berühren. Lustige Passagen, nachdenkliche und auch sehr traurige Situationen beinhaltet dieses Buch. Ich gehöre normalerweise nicht zu den Leuten, die Bücher mehrfach lesen, das Buch Altes Land bildet hier aber eine Ausnahme, und die Verfilmung sogar noch mehr. Danach arbeitete sie als Autorin für Hörfunk und Print, bis ihr gefeierter Debütroman »Altes Land« 2015 erschien und zu einem riesigen Bestsellererfolg wurde. „Altes Land lebt zum großen Teil von seinem außergewöhnlich tollen Ensemble. Beim Wiederlesen des Buches muss man staunen. Und fast so schön wie das Buch. Das Buch habe "mit purer Qualität und Stimmigkeit" einen Weg in das Herz der Leser gefunden. Ich habe den Film nun zum dritten Mal gesehen, und muss feststellen, dass sich mir noch immer nicht sämtliche Zusammenhänge offenbart haben. Jetzt zeigt das ZDF die Verfilmung des Bestsellers von Dörte Hansen "Altes Land" in zwei Teilen. Dann bekam ich das Buch "Altes Land" von Dörte Hansen geschenkt. Das sind in diesem Buch und speziell in diesem Film besonders viele und wichtige Momente.